Anzeige
Promiflash Logo
Klaudia Giez leidet unter Fernbeziehung mit ihrem AdrianoActionPressZur Bildergalerie

Klaudia Giez leidet unter Fernbeziehung mit ihrem Adriano

15. Juli 2023, 18:30 - Promiflash Redaktion

Klaudia Giez (26) würde die Fernbeziehung sofort beenden. Die TV-Bekanntheit wurde im Jahr 2018 bei der Castingshow Germany's next Topmodel bekannt. Dort fiel sie vor allem durch ihre quirlige Art auf. Bei der Show Skate Fever – Stars auf Rollschuhen lernte sie dann ihren aktuellen Freund Adriano Salvaggio kennen und lieben. Aktuell führen die beiden jedoch eine Fernbeziehung. Im Promiflash-Interview verrät Klaudia jetzt, wie sehr sie unter der Entfernung leidet.

"Die Fernbeziehung ist Horror. Ich mag das überhaupt nicht", äußert sich das Model. Aus diesem Grund versuche sie ihren Liebsten, der in Stuttgart wohnt, so oft es nur geht zu sehen. "Wenn ich nicht bei ihm sein kann, bin ich schon traurig" gibt sie außerdem gegenüber Promiflash zu. Ihre allerbeste Freundin Rebecca Kunikowski fange und muntere sie zum Glück in schweren Momenten auf – und mache ihr die Zeit ohne ihren Schatz in Berlin erträglich. "Ich mag es nicht ohne Adriano oder ohne Rebecca zu sein", fügt die Moderatorin hinzu.

Hat die Fernbeziehung schon bald ein Ende? "Wenn es nach mir gehen würde, dann würde ich sofort die Fernbeziehung beenden, aber Adriano braucht noch ein bisschen Zeit", erzählt die 26-Jährige. Klaudia möchte ihrem Liebsten wegen des Umzugs aber "keinen Druck machen".

Getty Images
Klaudia Giez im Dezember 2022
RTLZWEI
Adriano Salvaggio und Klaudia Giez bei "Skate Fever"
Instagram / klaudiagiez
Model Klaudia Giez
Glaubt ihr, dass Adriano bald bereit sein wird?185 Stimmen
67
Ja, bestimmt. Ich würde es mir sehr für sie wünschen.
118
Ich weiß nicht. Ich glaube, sie muss sich noch etwas gedulden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de