Anzeige
Promiflash Logo
Vor Tod: S-Club-7-Star Paul Cattermole hatte Geldsorgen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Vor Tod: S-Club-7-Star Paul Cattermole hatte Geldsorgen!

5. Aug. 2023, 15:54 - Isabella-Sophie Funke

Er hatte mit Problemen zu kämpfen! Anfang April hatten schockierende Nachrichten die Runde gemacht: Kurz vor der Reunion-Tour von S Club 7 verstarb Bandmitglied Paul Cattermole (✝46). Der Sänger wurde leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Laut Untersuchungen ist der Musiker eines natürlichen Todes gestorben. Vor seinem Tod soll es dem Briten aber nicht gut gegangen sein. Wie nun bekannt wird, hatte Paul mit finanziellen Problemen zu kämpfen!

"Paul ging es nicht gut, bevor er starb. Es ging ihm finanziell nicht gut", berichtet eine Quelle gegenüber The Sun. Der Musiker hinterließ seinen Angehörigen abzüglich von Schulden umgerechnet wohl nur 17.000 Euro – und das, obwohl seine Band während ihrer erfolgreichen Karriere "Hunderte von Millionen" eingenommen haben soll. Schon früher haben die Bandmitglieder behauptet, dass sie trotz des Geldes, das sie für die Plattenfirma und die Manager erwirtschafteten, nur umgerechnet 173.000 Euro pro Jahr erhielten.

Erst Anfang des Jahres hatte die Band eine große Comeback-Tournee angekündigt. "Wir freuen uns sehr, unseren Fans im ganzen Land die S-Club-Party zu präsentieren, um 25 Jahre S Club 7 zu feiern", hatten die Mitglieder verkündet. Paul hatte gehofft, dass die Reunion ihm wieder ein wenig mehr Geld in die Kasse spülen würde.

Getty Images
S Club 7 auf einem Event
Instagram / paul_cattermole
Paul Cattermole, ehemaliger Sänger
Instagram / msrachelstevens
Die Band S Club 7, 2023
Überrascht es euch, dass die Bandmitglieder so wenig Geld bekommen hatten?124 Stimmen
78
Ja, total!
46
Nein, nicht so wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de