Anzeige
Promiflash Logo
Das würde Charlize Theron nie wieder für eine Rolle tun!Getty ImagesZur Bildergalerie

Das würde Charlize Theron nie wieder für eine Rolle tun!

23. Aug. 2023, 5:00 - Louisa Riepe

Sie zieht Konsequenzen! Die Schauspielerin Charlize Theron (48) hatte mit dem Horrorthriller "Im Auftrag des Teufels" ihren großen Durchbruch. Nach ihren ersten großen Rollen in Horrorfilmen traute sie sich zudem an andere Genres wie Komödien, Liebes- und Actionfilme heran. Auch heute ist sie noch für ihre Vielseitigkeit und Wandelbarkeit in Filmen bekannt und wird dafür von den Fans geliebt. Nun verrät Charlize jedoch, dass sie eine Sache nie wieder für die Schauspielerei in Kauf nehmen würde!

Wie der Hollywoodstar gegenüber Allure ausplauderte, würde sie nie wieder stark für eine Rolle zunehmen. Mit 43 Jahren habe sie sich für ihren Auftritt im Film "Tully" 18 Kilogramm angefuttert. "Ich erinnere mich daran, wie ich ein Jahr lang versuchte, abzunehmen", erzählt die Schauspielerin. Sie habe sogar ihren Arzt um Rat gefragt, weil sie das zusätzliche Gewicht nicht mehr losgeworden sei. "Du bist über 40. Beruhige dich. Dein Stoffwechsel ist nicht mehr das, was er mal war", erklärte dieser ihr daraufhin.

Kurz vor einem Red Carpet Auftritt habe sie dann ihre Stylistin angerufen, um ihr die Situation zu erklären: "Ich habe sie angerufen und gesagt: 'Ich drehe einen Film über Wochenbettdepression und habe 18 Kilogramm zugenommen." Da sie kein passendes Kleid für die Schauspielerin zur Hand gehabt hatten, mussten sie erfinderisch werden: "Sie hat mir eine Menge Blazer über offene Rückenpartien gezogen", lacht Charlize.

Collection Christophel © Bron studios / Right way productions / denver and Delilah productions/ActionPress
Charlize Theron in "Tully"
Brian Zak/Sipa Press /ActionPress
Charlize Theron, Schauspielerin
Getty Images
Charlize Theron bei der Fashion Week in Paris 2023
Könnt ihr nachvollziehen, warum Charlize nicht mehr für einen Film zunehmen möchte?318 Stimmen
311
Ja, das muss eine große Belastung sein!
7
Nein, das gehört nun mal zu ihrem Job als Schauspielerin dazu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de