Anzeige
Promiflash Logo
Zwei Jahre Ehe: Wieso trennten sich Jeannie Mai und Jeezy?Getty ImagesZur Bildergalerie

Zwei Jahre Ehe: Wieso trennten sich Jeannie Mai und Jeezy?

20. Sep. 2023, 7:42 - Eyka Nannen

Ihre Liebe war nicht für die Ewigkeit bestimmt. 2018 hatten sich Jeannie Mai (44) und Jeezy (45) am Set ihrer Talkshow kennengelernt – und es hatte sofort gefunkt! Drei Jahre später hatten sich der Rapper und die Moderatorin dann das Jawort gegeben und auch ein gemeinsames Kind bekommen. Doch nun ist alles aus: Jeezy hat die Scheidung eingereicht! Ein Insider verrät, wieso die Ehe nach nur zwei Jahren gescheitert ist.

"Sie hatten unterschiedliche Ansichten und jeder hatte das Gefühl, dass seine Bedürfnisse nicht vollständig erfüllt wurden", erklärt der Informant Ok!. Selbst bei großen Entscheidungen hätten sich Jeannie und Jeezy einfach nicht mehr einigen können. Wenn es um "bestimmte Familienwerte und Erwartungen" gegangen sei, hätte das Paar nicht mehr auf derselben Seite gestanden.

Am vergangenen Donnerstag reichte Jeezy die Scheidung von seiner Ehefrau ein. In den Gerichtsdokumenten erklärt der Musiker, dass die Ehe "unwiederbringlich zerrüttet" sei und "keine Hoffnung auf Versöhnung" bestehe. Das Sorgerecht für ihre kleine Tochter wollen die einstigen Turteltauben sich aber teilen.

Instagram / jeezy
Jeezy und Jeannie Mai
Getty Images
Jeezy und Jeannie Mai, 2022
YouTube / HelloHunnaywithJeannieMai
Jeannie Mai mit ihrer Tochter Monaco und Mann Jeezy
Was sagt ihr zu den Trennungsgründen?26 Stimmen
20
So schade! Das hätten sie doch vielleicht noch mal hingekriegt...
6
Ich finde die Trennung unter diesem Aspekt sehr verständlich. Das hatte keine Zukunft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de