Anzeige
Promiflash Logo
"Ich bin wütend": Cara Delevingne löscht ihren X-AccountGetty ImagesZur Bildergalerie

"Ich bin wütend": Cara Delevingne löscht ihren X-Account

24. Sep. 2023, 5:30 - Johanna Heinbockel

Auf sie muss X wohl ab sofort verzichten! Der Nachrichtendienst, der vielen vor allem noch unter dem Namen Twitter bekannt sein sollte, zählt zu den meist genutzten Social-Media-Plattformen. Unter den Usern befinden sich auch zahlreiche Promis. Eigentlich war auch Model Cara Delevingne (31) treue Nutzerin der Seite. Doch nun hat die Beauty wohl genug davon: Nach einem Hackerangriff löschte Cara wütend ihren "X"-Account.

Betrüger hatten sich Zugang zu ihrem Profil verschafft und versucht, Produkte unter ihrem Namen zu verkaufen. Bevor sie ihr Profil dichtmachte, verfasste sie noch zwei Posts, in denen sie ihrem Unmut freien Lauf ließ: "Ich wurde vor einer Woche gehackt und es hat so lange gedauert, bis ich wieder auf mein Konto zugreifen konnte", berichtet sie vom Vorfall. Weiter schrieb sie: "Ich bin so wütend, weil es so lange gedauert hat! Ich werde meinen Account löschen, damit so etwas nie wieder passiert."

Für "X"-Inhaber Elon Musk (52) dürften dies keine guten Nachrichten sein. Derzeit reißen die Negativ-Schlagzeilen um den Unternehmer nicht ab. Erst vor Kurzem behauptete seine Ex-Freundin Grimes (35), dass er ihr den Kontakt zum gemeinsamen Sohn verbieten würde.

Getty Images
Cara Delevingne, Mai 2023
Getty Images
Cara Delevingne, Supermodel
Getty Images
Elon Musk bei der Met Gala 2022
Könnt ihr die Reaktion von Cara verstehen?310 Stimmen
283
Total, ich hätte an ihrer Stelle das Gleiche getan.
27
Nein, ich finde das Löschen vom Account übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de