Anzeige
Promiflash Logo
Geschäfts-Flop: Gerda Lewis' Fashion-Marke ist insolventInstagram / gerdalewisZur Bildergalerie

Geschäfts-Flop: Gerda Lewis' Fashion-Marke ist insolvent

8. Okt. 2023, 16:24 - Shannon Lang

Schlechte Nachrichten für Gerda Lewis (30)! Die Influencerin hatte erst vor wenigen Jahren ihre eigene Marke "Purestain" gegründet. Im Onlineshop verkaufte sie Homewear wie unter anderem Hoodies, Jogginghosen und Leggings. Eine zweite Kollektion sollte eigentlich Denim-Teile auf den Markt bringen, doch gelauncht wurde diese bisher nicht. Jetzt könnte es eine mögliche Erklärung dafür geben: Gerda Lewis' Marke ist insolvent gegangen!

"Durch Beschluss des Amtsgerichts Düsseldorf vom 21.08.2023 ist ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt worden und angeordnet worden, dass Verfügungen nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam sind", heißt es von North Data. Demnach ist ein Insolvenzverwalter eingeschaltet, der sich um das Vermögen der Firma kümmert. Ein weiteres Indiz: Die Homepage von "Purestain" ist derzeit "nicht verfügbar".

Wenn auch nicht geschäftlich, scheint es immerhin privat bei der einstigen Germany's Next Topmodel-Kandidaten gut zu laufen. In einem Interview mit RTL schwärmte sie von Jannik Kontalis. "Aber ich möchte das momentan nicht so in die Öffentlichkeit ziehen oder so vor die Kamera halten, sondern einfach das private Glück genießen." Auch wenn sie nicht explizit sagt, dass sie und der Ex von Yeliz Koc (29) in einer Beziehung sind, deutet sie mit diesen Worten stark darauf hin.

Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, ehemalige Bachelorette
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
Denkt ihr, Gerda wird sich demnächst zur Insolvenz äußern?1040 Stimmen
631
Ja, das ist sie ihren Fans schuldig!
409
Nee, das wird sie bestimmt nicht machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de