Anzeige
Promiflash Logo
2018 bekam sie MS-Diagnose: Selma Blair wirkt etwas fitterGarrett Press / MEGAZur Bildergalerie

2018 bekam sie MS-Diagnose: Selma Blair wirkt etwas fitter

12. Okt. 2023, 17:30 - Marlene Windhoefer

Dieser Anblick beruhigt Selma Blairs (51) Fans bestimmt. 2018 hatte sich das Leben der Schauspielerin schlagartig geändert. Damals war bei ihr Multiple Sklerose, eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, festgestellt worden. Seither kämpft die "Natürlich Blond"-Bekanntheit tagtäglich gegen das Fortschreiten der Krankheit – ihr Leiden lässt sie medizinisch behandeln. Von ihrer MS-Diagnose lässt sie sich aber keinesfalls unterkriegen. Nun geht es Selma wohl ein bisschen besser.

Paparazzi lichten die 51-Jährige nun in Los Angeles bei einem Spaziergang mit ihrem Sohn Arthur und ihrem Hund ab. Was auf den Fotos auffällt: Selma wirkt deutlich fitter. Ganz entspannt schlendert sie mit ihrem Sprössling und ihrem Vierbeiner durch die Straßen. Zudem ist die Autorin auch ohne ihren Gehstock unterwegs, den sie in den vergangenen Monaten öfter zur Unterstützung gebraucht hatte.

Wie genau es Selma aktuell geht, ist nicht klar. Doch die Therapie für ihre Krankheit schlägt offenbar gut an. Anfang des Jahres gab die "Cruel Intentions"-Darstellerin im Interview mit Self ein Gesundheitsupdate: "Es geht mir so viel besser. Doch es verfolgt meine Körperzellen. Es ist da."

Instagram / selmablair
Selma Blair im Juni 2021
Garrett Press / MEGA
Selma Blair mit ihrem Hund und ihrem Sohn Arthur, Oktober 2023
Getty Images
Selma Blair im Oktober 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de