Anzeige
Promiflash Logo
Oh, oh! Hält Prinz William seinem Sohn hier eine Standpauke?Getty ImagesZur Bildergalerie

Oh, oh! Hält Prinz William seinem Sohn hier eine Standpauke?

17. Okt. 2023, 10:42 - Marlene Windhoefer

Musste Prinz William (41) etwa mit Prinz George (10) schimpfen? Der britische Thronfolger ist seit 2011 mit Prinzessin Kate (41) verheiratet. Zusammen haben die Eheleute drei Kinder – Prinz George, Prinzessin Charlotte (8) und Prinz Louis (5). Zu seinem Erstgeborenen soll der Royal ein ganz besonders haben. Wahrscheinlich wirken William und George deswegen auch eigentlich stets harmonisch zusammen. Gab es nun Streit zwischen Vater und Sohn?

Hat George etwas verbrochen? Am Wochenende besuchten William und sein ältester Sohn ein Rugbyspiel in London. Auf der Tribüne verfolgten sie das Geschehen – doch zwischenzeitlich sah es so aus, als wenn sie dabei keinen Spaß hätten. Denn vor allem George zog ein langes Gesicht. Ebenso wie sein Vater, der auch noch mahnend den Zeigefinger hob. Eine Rüge gab es für seinen Sohnemann laut Page Six aber wohl nicht. Der 40-Jährige erklärte seinem Nachwuchs augenscheinlich lediglich etwas zu dem Rugbymatch.

Während gemeinsame Ausflüge für die beiden auch weiterhin möglich sind, ist eine andere Sache schon bald anders für William und George. Wenn der Sohn des Thronfolgers zwölf Jahre alt wird, muss er getrennt von seinem Vater fliegen. Diese Regel dient zum Schutz der Zukunft der Monarchie.

Getty Images
Prinz George und Prinz William im Oktober 2023
Getty Images
Prinz George und Prinz William im Oktober 2023
Getty Images
Prinz George und Prinz William beim Krönungskonzert in Windsor im Mai 2023
Glaubt ihr, dass William George in der Öffentlichkeit eine Standpauke halten würde?311 Stimmen
263
Nein, das würde er machen, wenn die beiden alleine sind.
48
Ja, aber vermutlich so, dass es niemand mitbekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de