Anzeige
Promiflash Logo
Kein Bock mehr: Cristiano Ronaldo fordert Schiri-Wechsel!Getty ImagesZur Bildergalerie

Kein Bock mehr: Cristiano Ronaldo fordert Schiri-Wechsel!

1. Nov. 2023, 15:54 - Johanna Heinbockel

Da wurde es Cristiano Ronaldo (38) wohl zu blöd. Gemeinsam mit seinem Verein Al Nassr FC, tritt der Profisportler aktuell beim "King's Cup" an. Dabei läuft es für den Portugiesen und sein Team ziemlich gut. Trotzdem schien der 38-Jährige bei seinem letzten Match alles andere als zufrieden zu sein. Während des Spiels forderte Cristiano sogar wütend eine Auswechslung vom Schiedsrichter!

Ein Video, das auf Youtube kursiert, zeigt einen Zusammenschnitt von Cristianos letzten Spiel gegen den Verein Al-Ettifaq. In einer Sequenz ist zu sehen, wie der Fußball-Star ins Tor trifft, dieses jedoch vom Schiedsrichter aberkannt wird. Die Begründung: Ronaldo stand beim Schuss im Abseits. Das bringt den fünffachen Vater daraufhin zu Weißglut. Cristiano zeigt auf den Schiri und macht danach mit beiden Händen eine drehende Bewegung. Das bedeutet beim Fußball: Auswechseln!

Trotz Cristianos eindringlicher Bitte blieb der strenge Schiedsrichter jedoch bis zum Ende des Spiels. Zum Schluss siegte Al Nassr FC mit einem 1:0 und durfte ins Viertelfinale des Turniers einziehen. Hier wird Ronaldos Team gegen den Verein Al Khaleej FC antreten.

Getty Images
Cristiano Ronaldo, Profifußballer
Getty Images
Cristiano Ronaldo, August 2023
Getty Images
Cristiano Ronaldo, Fußballstar
Was haltet ihr von Cristiano Ronaldos Aktion?134 Stimmen
83
Absolut daneben! So etwas gehört sich nicht.
51
Halb so wild! Ich finde es lustig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de