Anzeige
Promiflash Logo
Schuhe verbrannt: Arnold Schwarzenegger war als Vater strengGetty ImagesZur Bildergalerie

Schuhe verbrannt: Arnold Schwarzenegger war als Vater streng

1. Nov. 2023, 17:54 - Louisa Riepe

Er hatte strenge Regeln! Arnold Schwarzenegger (76) erlangte durch den Film "Terminator" in den 80er-Jahren weltweite Berühmtheit. Seitdem ist er in vielen erfolgreichen Filmen zu sehen. Auch privat läuft es für den Actionhelden anscheinend super: Er hat fünf Kinder und ist seit einigen Jahren sogar stolzer Opa. Nun gesteht Arnold, dass er bei der Erziehung seines Nachwuchses nicht zimperlich gewesen ist!

Im Interview mit Bunte erklärt er, dass er zwar streng, seinen Kindern gegenüber jedoch nie brutal gewesen sei. Für ihn sei es wichtig gewesen, dass sie Disziplin lernen und er keine "verwöhnten Blagen" heranziehe: "Ab dem Alter von fünf Jahren mussten sie ihre Wäsche waschen und die Betten machen", plaudert der "Predator"-Darsteller aus. Die Schuhe seiner Tochter habe er sogar einmal verbrannt, um ihr eine Lektion zu erteilen: "Katherine (33) hat ständig ihre Schuhe vor dem Kamin stehen lassen, statt draußen in der Garderobe. Also habe ich ihre Schuhe ins Feuer geworfen und sie hat sich die Augen ausgeheult."

Doch die jüngsten Familienmitglieder müssen sich vor den strengen Regeln des Muskelmannes wohl eher nicht fürchten: "Meine Enkel verwöhne ich. Ich bin ja nicht mehr für die Erziehung zuständig." Diesen Part müsse jetzt seine Tochter Katherine übernehmen. Diese sei mittlerweile aber mindestens genauso streng wie er, verrät der Filmstar.

Getty Images
Arnold Schwarzenegger, Schauspieler
Getty Images
Katherine Schwarzenegger, Autorin
Getty Images
Arnold Schwarzenegger, Schauspieler
Wie findet ihr Arnolds Erziehungsstil?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de