Anzeige
Promiflash Logo
Aleks Petrovic hat Fame-Fighting-Niederlage jetzt akzeptiertInstagram / aleks_petrovic1Zur Bildergalerie

Aleks Petrovic hat Fame-Fighting-Niederlage jetzt akzeptiert

9. Nov. 2023, 21:48 - Kimberley Schmidt

Das hat aber eine Weile gedauert! Vor wenigen Tagen hatten sich Aleks Petrovic (32) und Diogo Sangre (29) einen spannenden Boxkampf beim Fame Fighting geliefert. Als Sieger war ganz klar Letzterer hervorgegangen. Kurz danach beschuldigte der Verlierer seinen Kontrahenten jedoch, vor dem Kampf Drogen genommen zu haben und forderte eine Revanche – sein Verdacht bewahrheitete sich aber nicht. Nun akzeptiert Aleks seine Niederlage endlich!

"Manchmal gewinnt man im Leben, manchmal verliert man", sieht der Realitystar nun auf Instagram ein. Aleks gibt zu, einige Tage gebraucht zu haben, um sich seine Niederlage einzugestehen. "Ich bin von meiner Leistung mehr als enttäuscht. Ich habe zwölf Wochen lang Schweiß, Blut und Verzicht investiert, nur um dann, wenn es darauf ankommt, meine Leistung nicht abrufen zu können. Mein Gegner konnte es besser und deshalb hat er verdient gewonnen. Respekt", schreibt der Partner von Vanessa Nwattu weiter.

Doch auch in der diesjährigen Ausgabe von Das Sommerhaus der Stars musste die TV-Bekanntheit eine Niederlage einstecken. Kurz vor dem großen Finale wurden er und seine Liebste von den anderen Teilnehmern rausgewählt und mussten die berühmte Promi-WG verlassen.

Instagram / diogosangre
Diogo Sangre im März 2023
Instagram / aleks_petrovic1
Aleks Petrovic und Vanessa Nwattu im November 2023
RTL
Vanessa Nwattu und Aleksandar Petrovic
Hättet ihr gedacht, dass Aleks seine Niederlage doch noch akzeptiert?534 Stimmen
156
Ja, so habe ich ihn eingeschätzt.
378
Nein, sein Statement überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de