Anzeige
Promiflash Logo
Heino wollte seine Hannelore vor Tod gerne noch mal heiratenGetty ImagesZur Bildergalerie

Heino wollte seine Hannelore vor Tod gerne noch mal heiraten

15. Nov. 2023, 13:42 - Kelly Lötzsch

Heino (84) hatte noch große Pläne. Der Sänger muss derzeit um seine geliebte Ehefrau trauern: Hannelore Kramm (✝81) ist verstorben. Schon länger ging es der Sängerin nicht gut und sie lag im Sterben. Für Heino stand immer fest: Hannelore ist die Eine. Erst vor zwei Jahren schmiedete der Musiker daher Pläne: Vor ihrem Tod wollte Heino seine Hannelore eigentlich noch einmal heiraten.

Im Jahr 2021 betonte der "Blau blüht der Enzian"-Sänger noch im Interview mit Das neue Blatt, dass er von einer erneuten Hochzeit träumt. "Ich würde Hannelore sehr gerne noch mal in Weiß heiraten", schwärmte Heino. Das sei 1979 schwierig gewesen, da es für beide nicht die erste Ehe war. "Vor dem lieben Gott hat halt nur die erste Ehe Bestand. Aber wir würden uns das sehr wünschen", führte Heino damals aus.

Bis zuletzt waren Heino und Hannelore unzertrennlich gewesen. Vor wenigen Tagen musste der 84-Jährige dann tragischerweise Abschied von seiner großen Liebe nehmen. Bei ihrem Tod war Heino allerdings nicht anwesend – Hannelore starb durch einen plötzlichen Herzstillstand. Rund eine Woche hielt Heino das geheim – er wollte sich in Ruhe von der Liebe seines Lebens verabschieden.

ActionPress
Hannelore Kramm im Jahr 2019
Getty Images
Heino und seine Hannelore auf dem Oktoberfest 2011
Getty Images
Sänger Heino mit Frau Hannelore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de