Anzeige
Promiflash Logo
Freunde in Sorge: Hat Ozzy Osbourne Lebenswillen verloren?Getty ImagesZur Bildergalerie

Freunde in Sorge: Hat Ozzy Osbourne Lebenswillen verloren?

2. Dez. 2023, 20:48 - Kelly Lötzsch

Ozzy Osbourne (74) bereitet seinen Angehörigen Sorgen. Der Rocker hat schon seit einigen Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Nach einem Quad-Unfall im Jahr 2020 musste er mehrmals operiert werden – zusätzlich leidet der "Black Sabbath"-Star noch unter Parkinson. Im September stand dann die nächste OP an der Wirbelsäule an, allerdings will es einfach nicht besser werden. Ozzys Freunde haben nun Angst, dass er den Willen zum Leben verlieren könnte.

Ein Freund des Musikers sprach mit National Enquirer über die derzeitige Lage. "Er hatte wirklich gehofft, dass seine letzte Operation im September, bei der seine Wirbelsäule repariert wurde, ein Erfolg sein würde, aber seitdem hat er nur noch mehr Elend erlebt und kann sich nicht einmal mehr ohne Rollstuhl fortbewegen", führt der Bekannte aus. Auf die Bühne kann der Mann von Sharon Osbourne (71) erst einmal nicht mehr – was die Sache nur noch schlimmer macht: "Man hat wirklich Angst, dass er den Lebenswillen aufgegeben hat."

Dass es ihm derzeit ziemlich mies geht, kann Ozzy mittlerweile auch nicht mal mehr verbergen. Erst kürzlich schaute sich der Rockstar einen Film im Kino an und stützte sich auf dem Weg dahin schwer auf einen Gehstock. Zusätzlich musste er noch von weiteren Personen gestützt werden.

Getty Images
Ozzy Osbourne, Sänger
Getty Images
Ozzy Osbourne, Musiker
MEGA
Ozzy Osbourne im Januar 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de