Anzeige
Promiflash Logo
"Promi Big Brother"-Exit: Iris Klein ist "total ausgelaugt"SAT.1/Nadine RuppZur Bildergalerie

"Promi Big Brother"-Exit: Iris Klein ist "total ausgelaugt"

2. Dez. 2023, 13:42 - Johanna Heinbockel

Sie muss sich erst einmal erholen! Vor knapp zwei Wochen hatte Iris Klein (56) den Einzug in den Promi Big Brother-Container gewagt. Gestern war jedoch Schluss für sie: Die Zuschauer entschieden, dass die Mutter von Daniela Katzenberger (37) die Show verlassen muss. Die Zeit in der Sendung scheint an der Influencerin nicht spurlos vorübergegangen zu sein. Heute verrät sie im exklusiven Promiflash-Interview, wie es ihr nach ihrem Auszug geht!

"Ich bin total ausgelaugt", gesteht sie gegenüber Promiflash. Die Zeit im Container sei für den Reality-TV-Star so anstrengend gewesen, dass sie es im Hotel nicht mal geschafft habe, ihre Kleidung zu wechseln. "Ich habe in meiner Leggings und meinem Pullover geschlafen – ich dachte: Der eine Tag mehr oder weniger ist jetzt auch egal. Ich habe nicht mal geduscht, ich bin einfach nur ins Bett gefallen", berichtet Iris.

Über ihren Exit ist die 56-Jährige nicht sonderlich enttäuscht. Tatsächlich habe Iris bereits im Vorfeld gewusst, wer die Staffel gewinnen wird. "Ich habe geträumt, wer gewinnt und das war ein ganz junger Kerl – das wird wohl dieser Marco (21) sein", erklärt sie Promiflash. Für sie sei der Zeitpunkt ihres Show-Aus deshalb "ganz okay" – sie sei erhobenen Hauptes ausgeschieden.

SAT.1/Nadine Rupp
Iris Klein, TV-Star
Sat.1
Iris Klein bei "Promi Big Brother"
SAT.1 / Willi Weber
Marco Strecker, Content Creator
Hättet ihr gedacht, dass Iris von ihrer Zeit bei "Promi Big Brother" so geschafft ist?706 Stimmen
545
Ja, das habe ich erwartet.
161
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de