Anzeige
Promiflash Logo
Nach Anschuldigungen: König Charles zeigt sich gut gelauntGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Anschuldigungen: König Charles zeigt sich gut gelaunt

3. Dez. 2023, 18:12 - Johanna Heinbockel

Ihm kann scheinbar nichts die Laune verderben. Aktuell reißen sich mal wieder die Schlagzeilen um die britischen Royals. In seinem Buch "Endgame" behauptet der Journalist Omid Scobie, dass sich König Charles (75) gegenüber seinem Enkel Archie (4) rassistisch geäußert hat. Die schweren Anschuldigungen scheinen den britischen Monarch jedoch nicht weiter zu beirren. Jetzt zeigt sich Charles gemeinsam mit seiner Frau Camilla (76) gut gelaunt bei einem Gottesdienst.

Die Fotos, die DailyMail vorliegen, zeigen, wie das Königspaar bei der St. Mary Magdalene Kirche in Sandringham eintrifft. Freundlich schütteln sie dem Pfarrer die Hand, bevor es für die Royals ins Gotteshaus geht. Beide haben sich bei dem kühlen Wetter in lange Mäntel gehüllt. Camilla trägt zusätzlich noch einen braunen Fellhut auf dem Kopf.

Nicht nur Charles und Camilla zeigen sich fröhlich in der Öffentlichkeit. Auch Prinz William (41) und seine Ehefrau Kate (41) zeigten sich kürzlich überglücklich auf einer Veranstaltung. Dabei hielten die beiden sogar Händchen – eine absolute Seltenheit bei den Royals.

Getty Images
König Charles III. und Königin Camilla an seinem 75. Geburtstag
Getty Images
Königin Camilla und König Charles III.
Getty Images
Prinzessin Kate und Prinz William bei der Royal Variety Performance, 2023
Glaubt ihr, dass Charles die Anschuldigungen wirklich egal sind?99 Stimmen
35
Ja, es sieht ganz danach aus!
64
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de