Anzeige
Promiflash Logo
Fehde beigelegt: Iris Klein und Matthias sind jetzt FreundeCollage: Presse-Material, Presse-MaterialZur Bildergalerie

Fehde beigelegt: Iris Klein und Matthias sind jetzt Freunde

5. Dez. 2023, 7:42 - Anna Seebauer

Ist der Streit vom Tisch? Iris Klein (56) musste vor wenigen Tagen das Promi Big Brother-Haus verlassen. Die Powerfrau bewohnte unter anderem zusammen mit Ex Peter Klein (56) und Erzfeind Matthias Mangiapane (40) den Container. Die Katzenberger-Mama hatte dem Realitystar vorgeworfen, ihre Tochter Jennifer Frankhauser (31) im Dschungelcamp gemobbt zu haben – seither konnten sich die beiden Streithähne eigentlich nicht mehr riechen. Doch jetzt schlägt Iris im Promiflash-Interview einen versöhnlichen Ton an!

Gegenüber Promiflash plaudert die Powerfrau ganz offen über ihr aktuelles Verhältnis zu dem Hessen: "Worüber ich mich am meisten gewundert habe und überrascht war, ist die Beziehung zwischen Matthias und mir. Weil wir uns ja überhaupt nicht mochten, wir sind ja quasi Feinde gewesen und gehen dann als Freunde raus." Doch damit nicht genug – die beiden planen sogar ein Treffen: "Wir haben gesagt, dass wir zusammen essen gehen. Also wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen."

Iris machte während ihrer Teilnahme bei der TV-Show nicht nur reinen Tisch mit Matthias – auch das Verhältnis zu ihrem Ex habe sich verbessert. "Wir konnten uns wieder in die Augen schauen, ohne dass wir uns anschreien, ohne dass wir beide einen Heulkrampf bekommen", verriet sie Promiflash.

SAT.1
Matthias Mangiapane und Iris Klein
SAT.1/Nadine Rupp
Matthias Mangiapane, TV-Persönlichkeit
Instagram / iris_klein_mama_
Jenny Frankhauser und Iris Klein, TV-Stars
Wie findet ihr es, dass Iris und Matthias jetzt Freunde sind?824 Stimmen
405
Total schön!
419
Etwas unglaubwürdig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de