Anzeige
Promiflash Logo
Keisha Whitaker (†51) soll an Magersucht verstorben seinGetty ImagesZur Bildergalerie

Keisha Whitaker (†51) soll an Magersucht verstorben sein

8. Dez. 2023, 11:30 - Promiflash Redaktion

Ist das die offizielle Todesursache? Vor Kurzem wurde tragische Neuigkeiten über Keisha Nash Whitaker (51) bekannt: Die Schauspielerin und Ex-Frau des Oscar-Preisträgers Forest Whitaker (62) ist im Alter von nur 51 Jahren verstorben. Das gab ihre gemeinsame Tochter True Whitaker (25) im Netz bekannt, allerdings war zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt, was genau zu ihrem Ableben geführt hatte. Doch nun gibt es Hinweise darauf, dass Keisha an Magersucht gestorben sein könnte.

Wie Daily Mail berichtet, soll die Ex von Forest in den vergangenen Monaten viel Zeit in Krankenhäusern verbracht haben. Der Grund: Sie hatte unter Erkrankungen gelitten, die als Folge ihrer langjährigen Magersucht aufgetreten waren. "Sie hat zuletzt einen Fahrer angestellt, der sie vom Krankenhaus überall hingefahren hat, zu Freunden oder anderen Treffen", verriet ein Insider dem Blatt, so schwach soll die Verstorbene gewesen sein. Angeblich habe ihr durch die Sucht zerstörter Magen-Darm-Trakt zu ihrem Tod geführt – offiziell wurde das aber noch nicht bestätigt.

Doch eins ist klar: Keisha hinterlässt eine große Lücke. "Leb wohl, Mama. Ich liebe dich für immer und darüber hinaus", meldete sich ihre Tochter via Instagram und mit einem Foto ihrer Mutter zu Wort und merkte an: "Danke, dass du mir alles beigebracht hast, was ich weiß. Ich werde dich in meinen Träumen sehen und ich werde dich in meinem Herzen spüren."

Getty Images
Forest Whitaker und Keisha Nash Whitaker, Schauspieler
Getty Images
Keisha Whitaker im Januar 2014
Getty Images
True Whitaker, Tochter von Forest und Keisha Whitaker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de