Anzeige
Promiflash Logo
Khloé Kardashian gesteht True: Sie wollte lieber einen Sohn!Instagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Khloé Kardashian gesteht True: Sie wollte lieber einen Sohn!

10. Dez. 2023, 16:12 - Florentine Naumann

Sie hatte es sich anders gewünscht. Khloé Kardashian (39) ist stolze Mama von zwei Kindern: Nach ihrer Tochter True (5) durfte die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit den kleinen Tatum (1) mithilfe einer Leihmutter auf der Welt begrüßen. Ihren Fans gewährt die Unternehmerin immer wieder private Einblicke in ihr Familienleben. Nun macht sie ein überraschendes Geständnis: Khloé wollte zuerst einen Jungen!

Im Staffelfinale von The Kardashians wird die 39-Jährige unter anderem während der Gender-Reveal-Party ihres zweiten Babys gefilmt. "Gott gibt dir, was du brauchst, nicht was du willst", fängt sie dabei an zu sinnieren und gesteht: "Ich wollte zuerst einen Jungen und jetzt sieh' mal, wen ich bekommen habe – mein Engelsmädchen, ohne das ich nicht leben kann." Ihre fünfjährige Tochter verzieht daraufhin das Gesicht und guckt mit einem düsteren Blick in Khloés Richtung.

Auf Instagram löst das Szenarium eine heftige Reaktion aus. "Khloé war so furchtbar in dieser Szene. Die arme True sieht so traurig aus", kritisiert ein User. Ein weiterer schließt sich an: "Eine gute Mutter würde ihrem Kind niemals das Gefühl geben, dass es weniger wert ist als sie." Weitere Kommentare meinen sogar, dass die Wortwahl der zweifachen Mutter "krank und verdreht" gewesen sei.

Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian mit Tochter True und Sohn Tatum
Instagram / khloekardashian
True Thompson und Khloé Kardashian im August 2023
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Realitystar
Findet ihr auch, dass Khloé in der Szene zu weit ging?709 Stimmen
589
Ja, das war überhaupt nicht empfindsam von ihr.
120
Nein, wenigstens war sie ehrlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de