Anzeige
Promiflash Logo
Nach Memoiren: Britney Spears entschuldigt sich bei JustinGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Memoiren: Britney Spears entschuldigt sich bei Justin

29. Jan. 2024, 10:36 - Louisa Riepe

Sie zeigt Reue! Britney Spears (42) sorgte im vergangenen Jahr ganz schön für Furore: In ihren Memoiren "The Women in Me" packte die Sängerin ordentlich aus – und machte dabei auch vor ihren Freunden und ihrer Familie nicht Halt. Damals verriet die Sängerin unter anderem, dass sie während ihrer Beziehung zu Justin Timberlake (42) von dem Sänger schwanger geworden ist – dieser drängte sie damals jedoch dazu, das Kind abzutreiben. Nun scheint Britney allerdings einige ihrer Aussagen zu bereuen!

Auf Instagram teilt die "Toxic"-Interpretin einen Clip ihres Ex-Partners, wie er in der "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon (49)" zu Gast ist. Dazu schreibt sie: "Ich möchte mich für einige der Dinge entschuldigen, über die ich in meinem Buch geschrieben habe. Wenn ich jemanden beleidigt habe, der mir wirklich am Herz liegt, tut es mir sehr leid..." Auch danach findet sie nur positive Worte für den "Mirrors"-Interpreten: "Ich wollte auch sagen, dass ich in Justin Timberlakes neuen Song 'Selfish' ganz verliebt bin, er ist so gut. Und warum muss ich jedes Mal so lachen, wenn ich Justin und Jimmy zusammen sehe?"

Schon im vergangenen Dezember teilte die 42-Jährige zum Jahresende einige emotionale Worte und bat auch um Verzeihung. "Vergib mir, wenn ich die Beherrschung verloren habe, weil ich mich von den Menschen, die ich liebe, bedroht gefühlt habe", erklärte sie damals auf Instagram.

Getty Images
Britney Spears, Musikerin
Getty Images
Justin Timberlake, Musiker
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Was denkt ihr über Britneys Entschuldigung?1050 Stimmen
607
Ich denke, sie meint es ernst und bereut ihre Aussagen!
443
Na ja, ich finde den plötzlichen Sinneswandel schon etwas seltsam...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de