Anzeige
Promiflash Logo
Schon wieder: Mitarbeiter von Prinz Harry und Meghan kündigtInstagram / misanharrimanZur Bildergalerie

Schon wieder: Mitarbeiter von Prinz Harry und Meghan kündigt

30. Jan. 2024, 20:12 - Eyka Nannen

Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) laufen die Mitarbeiter davon! Seit sich der Sohn von König Charles (75) und seine Ehefrau aus dem britischen Königshaus verabschiedet haben, schufen sie zahlreiche neue Arbeitsplätze, unter anderem mit ihrer Produktionsfirma Archewell Productions. Doch beim Personal herrscht eine hohe Fluktuation: Jetzt hat erneut ein wichtiger Angestellter von Harry und Meghan seinen Job gekündigt.

Wie unter anderem Daily Mail berichtet, hat Bennett Levine das Unternehmen zu Beginn des Jahres verlassen. Er hatte 2021 als Koordinator bei Archewell Productions angefangen und sich schließlich zum Manager hochgearbeitet. Beispielsweise war er an der skandalträchtigen Doku "Harry & Meghan" beteiligt. Mit seinem Abgang müssen die Sussexes einen schweren beruflichen Verlust hinnehmen.

Und Bennett ist längst nicht der Einzige, der nicht mehr für sie arbeiten will. Seit Harry und Meghans Hochzeit 2018 haben mindestens 17 Mitarbeiter den Job bei ihnen gekündigt, davon mindestens acht nach dem Umzug in die USA. Dazu zählen unter anderem die Präsidentin oder die Leiterin der Audioabteilung von Archewell Productions.

Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London, April 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2023
Glaubt ihr, dass die hohe Fluktuation im Personal langfristig negative Auswirkungen auf das Unternehmen haben wird?628 Stimmen
565
Ja, das kommt nicht gut an.
63
Nein, Harry und Meghan kann nichts schaden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de