Anzeige
Promiflash Logo
"Zusammenbruch": Tish Cyrus litt sehr während der Scheidung!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Zusammenbruch": Tish Cyrus litt sehr während der Scheidung!

7. Feb. 2024, 17:12 - Anna Seebauer

Sie findet ehrliche Worte. Nach 28 Ehejahren hatte Tish Cyrus (56) Anfang 2022 die Scheidung von Billy Ray Cyrus (62) eingereicht. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder: Miley (31), Braison (29) und Noah (24). Mittlerweile ist die Managerin wieder glücklich vergeben: Dominic Purcell (53) ist der neue Mann an ihrer Seite – vergangenes Jahr traten die beiden sogar vor den Traualtar! Ihr Ehe-Aus mit dem Countrysänger scheint bei der Blondine aber noch nachzuhallen: Tish berichtet von ihrem Zusammenbruch während der Scheidung!

In dem Podcast "Call Her Daddy" schüttet die 56-Jährige ihr Herz aus – da die Trennung in denselben Zeitraum wie der Tod ihrer Mutter fiel, war sie mit ihren Nerven am Ende: "Ich konnte nicht essen, ich konnte nicht schlafen, ich konnte nicht aufhören zu weinen. Ich habe meine Mutter nicht mehr, und dann habe ich meinen Mann nicht mehr, der seit 30 Jahren mein Mann ist." Tish lässt keine Zweifel daran, wie schwer diese Zeit für sie war: "Ich hatte einen Monat lang einen kompletten psychischen Zusammenbruch."

Nach dem Scheitern der langjährigen Ehe fand auch Billy Ray wieder eine neue Liebe: Der Musiker heiratete vergangenes Jahr die australische Sängerin Firerose. "Der 10. Oktober 2023 wird immer der wunderschöne, freudige Tag sein, an dem sich unsere beiden Seelen in der heiligen Ehe vereinigten", schwärmte der Sänger auf Instagram von der Hochzeit.

Getty Images
Tish und Billy Ray Cyrus im März 2010
Instagram / tishcyrus
Tish Cyrus, Mutter von Miley Cyrus
Instagram / firerose
Billy Ray Cyrus und Firerose, 2023
Wie findet ihr es, dass Tish so offen über diese schwere Zeit redet?130 Stimmen
124
Ich finde es richtig stark und mutig von ihr!
6
Na ja, ich würde es öffentlich nicht so thematisieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de