Anzeige
Promiflash Logo
Nickelodeon-Missbrauch-Skandal: Doku soll Details enthüllen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nickelodeon-Missbrauch-Skandal: Doku soll Details enthüllen!

9. Feb. 2024, 5:00 - Marlene Windhoefer

Kommen neue Details ans Licht? Nickelodeon bedeutete für Millionen von Kids ein Stück Kindheit. Mit Serien wie iCarly, "Drake & Josh" oder "Victorious" wurden Teenager wie Miranda Cosgrove (30), Josh Peck (37) oder Ariana Grande (30) zu Stars. Die Shows standen unter der Kontrolle des Produzenten Dan Schneider. 2022 wurden jedoch erstmals Missbrauchsvorwürfe gegen ihn erhoben. Jennette McCurdy (31) befeuerte die Anschuldigungen mit ihrem Buch "I'm Glad My Mom Died" zusätzlich. Jetzt soll eine Dokumentation noch mehr enthüllen!

Investigation Discovery veröffentlicht nun einen ersten Trailer zur Doku-Serie "Quiet on Set". Die Show verspricht, dass Zeugen "die giftige und gefährliche Kultur hinter einigen der bekanntesten Kindersendungen der späten 1990er und frühen 2000er Jahre aufdecken werden." Die Dokumentation wird im März Premiere feiern und zusätzlich "ein heimtückisches Umfeld untersuchen, das von Missbrauchsvorwürfen, Sexismus, Rassismus und unangemessenen Dynamiken zwischen minderjährigen Stars und der Crew geprägt ist", wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Jennette McCurdy wirkte von 2007 bis 2012 in "iCarly" mit. So wurde sie ebenfalls in jungen Jahren zum Star. Rückblickend ist sie sich sicher, dass die Filmindustrie ihre Kindheit ausgebeutet hat. "Sie wussten genau, was sie taten", schilderte sie in einem Interview mit der New York Times. Ihr sei Alkohol serviert worden, sie sei unter Druck gesetzt worden und sie wurde im Bikini fotografiert.

Getty Images
Dan Schneider, TV-Produzent
Getty Images
Josh Peck und Drake Bell, einstige Nickelodeon-Stars
Getty Images
Jennette McCurdy im Oktober 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de