Promiflash Logo
Schule unsicher? Jenelle Evans unterrichtet ihre Kids selbstInstagram / j_evans1219Zur Bildergalerie

Schule unsicher? Jenelle Evans unterrichtet ihre Kids selbst

- Anna Seebauer

Die Teen Mom-Bekanntheit Jenelle Evans (32) geht mit der Bildung ihrer Kinder neue Wege! In einem Video, das sie unter anderem auf TikTok veröffentlichte, teilt die US-Amerikanerin nun den krassen Schritt mit. "Ich habe meine Kinder für den Rest des Schuljahres aus der Schule genommen und werde sie zu Hause unterrichten", verriet die TV-Bekanntheit und erklärte ihr Vorhaben: "Ich habe herausgefunden, dass ihre Schule nicht sicher ist. Ich werde nicht ins Detail gehen." Jenelle wolle für die Sicherheit ihrer Kids sorgen und "ein Auge auf sie haben".

Allerdings wird Jenelle nur ihre zwei jüngsten Kinder, Ensley Eason (7) und Kaiser Griffith (9), zu Hause unterrichten. Ihr ältester Sohn Jace ist wohl kein Fan des Heimunterrichts. "Nein, er hasst es", klärte sie in einem Kommentar unter dem TikTok-Clip auf und fügte ein lachendes Emoji hinzu. Ihre Fans unterstützen das Vorhabender Dreifachmutter. "Wir lieben Heimunterricht! Die meisten öffentlichen Schulen sind nicht sicher", meint ein Nutzer in den Kommentaren.

Jenelle befindet sich derzeit mitten in der Scheidung von ihrem Noch-Ehemann David Eason. Sie hat auch einen Antrag auf einstweilige Verfügung gestellt. Sie wirft ihrem Ex unter anderem Tierquälerei vor. Doch auch der älteste Sohn von Jenelle beschuldigte seinen Stiefvater der Misshandlung und floh in der Vergangenheit des Öfteren von zu Hause.

Jenelle Evans, TV-Bekanntheit
Instagram / j_evans1219
Jenelle Evans, TV-Bekanntheit
Jenelle Evans, TV-Bekanntheit
Instagram / j_evans1219
Jenelle Evans, TV-Bekanntheit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de