Promiflash Logo
Hatte Herzogin Meghan nie ein gutes Verhältnis zu Royals?Getty ImagesZur Bildergalerie

Hatte Herzogin Meghan nie ein gutes Verhältnis zu Royals?

12. Mai 2024, 6:18 - Laura Damczyk

War Herzogin Meghans (42) Verhältnis zu den britischen Royals von Anfang an zum Scheitern verurteilt? Mit ihrer Beziehung zu Prinz Harry (39) heiratete die einstige Schauspielerin gleichzeitig in das Königshaus ein – doch ein gutes Verhältnis zu den royalen Mitgliedern schien sie nie zu pflegen. Die Beziehungsexpertin Louella Alderson ist sich im Interview mit Mirror sicher: "Es ist unwahrscheinlich, dass Meghan jemals eine enge Beziehung zu Mitgliedern der königlichen Familie hatte, seit sie mit Prinz Harry zusammen ist." Dennoch glaubt Louella, dass Meghan durchaus die Chance gehabt hätte, zu ihrem Schwiegervater König Charles (75) und den anderen Royals ein gutes Verhältnis zu pflegen...

"Trotzdem gab es einige Momente, die das Potenzial für eine enge Familienbeziehung zwischen Meghan und den Royals zeigten. Einer dieser Momente war, als Prinz Charles anbot, Meghan an ihrem Hochzeitstag anstelle ihres Vaters, der nicht eingeladen war, vor den Altar zu führen", betont sie außerdem im Interview. Meghan und Harry gaben sich 2018 das Jawort. Eigentlich hätte damals ihr Vater Thomas Markle Sr. (79) die zweifache Mutter zum Altar führen sollen – doch nachdem dieser kurzerhand in den Mittelpunkt eines Skandals gerückt war, sprang Charles an seiner Stelle ein. Der Palast ließ damals jedoch verlauten, dass gesundheitliche Probleme der Grund für Thomas' Abwesenheit waren.

Spätestens seit dem Niederlegen ihrer royalen Pflichten und dem Umzug in die USA herrscht zwischen Meghan und der Royal-Family dicke Luft – auch zu wichtigen Anlässen lässt sich die 42-Jährige nicht mehr in der Heimat ihres Mannes blicken. Anlässlich des kürzlichen Jubiläums seiner Invictus Games begleitete Meghan Harry ebenfalls nicht. Der Royalexperte Richard Fitzwilliams will den Grund wissen. "Ich denke, dass es ein langer Prozess sein wird, bis Harry Meghan und die Kinder wieder mitnimmt. Ich habe nie damit gerechnet, dass Meghan wegen der Feindseligkeit, die ihr hier entgegengebracht wird, zu Besuch kommt", offenbarte der Adelsexperte in einem Interview mit The Sun.

Prinz Harry, Prinz Charles und Herzogin Meghan
Jonathan Brady - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan, 2024
Getty Images
Herzogin Meghan, 2024
Was denkt ihr über die Beziehung zwischen Meghan und der Königsfamilie?
442
48


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de