Promiflash Logo
Süße Red-Carpet-Momente mit Bradley Cooper und Tochter LeaNancy Kaszerman/ZUMA Press Wire /ActionPressZur Bildergalerie

Süße Red-Carpet-Momente mit Bradley Cooper und Tochter Lea

14. Mai 2024, 18:42 - Pauline Merten

An diesem Montag fand in New York die Premiere des Films "IF: Imaginäre Freunde" statt. Schauspieler Bradley Cooper (49), der in dem Kinderfilm der animierten Figur Eis seine Stimme leiht, war natürlich auch mit von der Partie. Wie in einem von People auf Instagram geteilten Video zu sehen ist, kam der "Hangover"-Protagonist an diesem Abend in besonders süßer Begleitung: Er lief Hand in Hand mit Töchterchen Lea de Seine Shayk Cooper (7) über den roten Teppich.

Die Siebenjährige passte mit ihrem Outfit optimal in die farbenfrohe Kulisse der Veranstaltung: Während Papa Brad schlicht in Schwarz gekleidet war, trug sein Töchterchen einen rosafarbenen Pullover über einem bunt gestreiften Kleid, kombiniert mit knallblauen Turnschuhen. Bradley strahlte übers ganze Gesicht, während er mit Lea durch die Menge lief und seinen Sprössling stolz anderen Gästen vorstellte. Auch die Fans sind begeistert von dem süßen Auftritt des Vater-Tochter-Duos. "Das ist so bezaubernd", kommentierte ein Nutzer das Video auf Instagram. "Was für ein toller Papa", schwärmte ein anderer.

Für das junge Mädchen ist es nicht das erste Mal im Rampenlicht. Ihr Red-Carpet-Debüt gab sie bereits im Dezember bei der Premiere des Films "Maestro", in dem das Nachwuchstalent an der Seite seines Vaters das erste Mal selbst eine Schauspielrolle übernahm. Dass Lea nun in die Fußstapfen ihres berühmten Papas tritt, freut aber nicht nur Bradley selbst. Auch seine Ex-Partnerin und Mutter von Lea, Irina Shayk (38), ist glücklich über den Erfolg der gemeinsamen Tochter. "Ich bin so stolz auf Papa und Lea", postete das Model in seiner Instagram-Story anlässlich des ersten Auftritts seines Kindes auf dem roten Teppich.

Bradley Cooper auf der Premiere von "IF: Imaginäre Freunde" in New York
Getty Images
Bradley Cooper auf der Premiere von "IF: Imaginäre Freunde" in New York
Bradley Cooper mit seiner Tochter Lea bei der Premiere von "Maestro", Dezember 2023
Backgrid
Bradley Cooper mit seiner Tochter Lea bei der Premiere von "Maestro", Dezember 2023
Denkt ihr, Bradley wird seine Tochter in Zukunft öfter mit zu öffentlichen Auftritten nehmen?
54
11


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de