Promiflash Logo
Moderne Kunst? Maler verteidigt Porträt von König CharlesGetty ImagesZur Bildergalerie

Moderne Kunst? Maler verteidigt Porträt von König Charles

15. Mai 2024, 17:30 - Julia Geißenhöner

Gerade erst wurde das neue Porträt von König Charles III. (75) enthüllt. Allerdings fiel die Reaktion der Fans eher negativ aus. Viele waren geschockt von dem Übermaß an roter Farbe, die der Künstler Jonathan Yeo für das Gemälde benutzt hatte. Wie Hello! berichtet, gibt es dafür allerdings eine Erklärung. Jonathan soll während der Enthüllung des Gemäldes erzählt haben, dass es ein Wunsch des Königs gewesen sei, ihn in der roten Militäruniform darzustellen. "Ansonsten wurde mir freie Wahl gelassen, was ein wenig einschüchternd war. Ich wollte, dass das Gemälde eher modern wirkt und nichts den Blick auf sein Gesicht und seine Persönlichkeit stört. Ich wurde durch die Uniform zu dem Rot inspiriert. Es ist eine gute Mischung aus traditioneller und zeitgenössischer Kunst", erklärt der Maler.

Die rote Uniform vor dem gleichfarbigen Hintergrund ist allerdings nicht die einzige Besonderheit des Porträts. Über der rechten Schulter des Königs schwebt ein Schmetterling, anscheinend gerade im Landeanflug. Auch dieses kleine Detail soll ein Vorschlag des Königs selbst gewesen sein: Er wollte etwas, das seine Liebe zur Natur darstellt, aber auch seine Verwandlung. "Er wurde mitten im Malprozess zum König gekrönt, also hat der Schmetterling auf mehreren Ebenen gepasst", meint Jonathan weiter.

Genau dieses kleine Detail in dem zweieinhalb Meter hohen Gemälde ist nun allerdings der Grund für neue Gerüchte. Denn wer sich mit Schmetterlingen auskennt, wird die Färbung seiner Flügel erkennen: Es handelt sich um einen Monarchfalter. Diese sind vom Aussterben bedroht! Kunstexpertin Professorin Geraldine Johnson spekuliert im Gespräch mit MailOnline: "Möglicherweise soll der Falter andeuten, dass der König sich Sorgen um die Zukunft seiner Familie, also auch der Monarchie, macht."

Künstler Jonathan Yeo und König Charles
Getty Images
Künstler Jonathan Yeo und König Charles
König Charles in der Royal School of Military Engineering, Mai 2024
Getty Images
König Charles in der Royal School of Military Engineering, Mai 2024
Was haltet ihr von der Erklärung des Künstlers zum Porträt von König Charles?
119
151


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de