Promiflash Logo
Das hasste Sophie Turner an der Ehe mit Joe Jonas besondersGetty ImagesZur Bildergalerie

Das hasste Sophie Turner an der Ehe mit Joe Jonas besonders

16. Mai 2024, 12:42 - Kelly Lötzsch

Sophie Turner (28) und Joe Jonas (34) waren etwa vier Jahre verheiratet gewesen, bevor sie sich im vergangenen September trennten. Die Ehe war nicht immer ein Zuckerschlecken, wie die Game of Thrones-Darstellerin in einem ehrlichen Interview mit Vogue zugibt. Vor allem der hohe Bekanntheitsgrad des Jonas Brothers-Mitglieds machte ihr zu schaffen. "Es gab viel Aufmerksamkeit für die drei Brüder und die Ehefrauen. Wir wurden immer die Ehefrauen genannt, und das habe ich gehasst. Ich hatte das Gefühl, ich war nur eine Plus-Eins", erklärt Sophie.

Das lag aber nicht an ihrem Ex – Joe konnte dafür nichts. "Das hat nichts mit ihm zu tun, er hat mir in keiner Weise dieses Gefühl gegeben. Es war einfach so, dass wir als Groupies der Band wahrgenommen wurden", erklärt Sophie weiter. Joes Brüder Nick (31) und Kevin Jonas (36) sind ebenfalls verheiratet: Nick mit der Schauspielerin Priyanka Chopra (41) und Kevin geht schon seit über 14 Jahren mit seiner Frau Danielle (36) durchs Leben.

Im September 2023 machten Sophie und Joe ihre Trennung öffentlich. Was folgte, war ein öffentlicher Rosenkrieg, der sich vor allem um die gemeinsamen Töchter Willa und Delphine drehte. Mittlerweile ist die Scheidung eingereicht, aber über das Sorgerecht für die Kinder sind sich die beiden nach wie vor nicht einig.

Sophie Turner, Schauspielerin
Instagram / sophiet
Sophie Turner, Schauspielerin
Sophie Turner und Joe Jonas mit ihren Kids
MEGA
Sophie Turner und Joe Jonas mit ihren Kids
Könnt ihr verstehen, dass Sophie das gehasst hat?
902
276


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de