Promiflash Logo
Paul McCartney ist der erste britische Musik-Milliardär!Getty ImagesZur Bildergalerie

Paul McCartney ist der erste britische Musik-Milliardär!

- Katja Papelitzky

Was für ein grandioser Meilenstein für Beatles-Star Paul McCartney (81)! Der Sänger ist als erster britischer Musiker zum Milliardär geworden – das geht aus einer Vermögensliste der Sunday Times von 2024 hervor. Das Jahr könnte für den Briten damit wohl kaum besser laufen. Doch wie kommt die hohe Summe ausgerechnet jetzt zustande? Im Jahr 2023 tourte der Musiker mit seiner "Got Back Tour" durch die Welt. Außerdem coverte Superstar Beyoncé (42) den Beatles-Hit "Blackbird" auf ihrem Country-Album "Cowboy Carter", womit sie den früheren Song zurück auf die Bildfläche brachte.

Ein weiteres Highlight für Fans der Kultband war die Veröffentlichung eines neuen Songs im Jahr 2023 – und das rund 53 Jahre nach der Bandauflösung! Zudem sind mit John Lennon (✝40) und George Harrison (✝58) bereits zwei ehemalige Mitglieder der Gruppe gestorben. Wie kam es also zu der neuen Single? Paul klärte auf, dass eine künstliche Intelligenz Abhilfe geschaffen habe. Das bedeute allerdings nicht, dass die Musik nicht authentisch sei. "Ich kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu viel sagen, aber um es klarzustellen, nichts wurde künstlich oder synthetisch erzeugt. Es ist alles echt und wir alle spielen darauf. Wir haben einige bestehende Aufnahmen bereinigt – ein Prozess, der schon seit Jahren andauert", stellte die Musiklegende in einem Statement auf X klar.

Paul ist damit auch Jahre nach seinem Durchbruch nicht von der Bildfläche verschwunden – was ihn heute zum Milliardär gemacht hat. In den Sechzigerjahren wurde er mit der britischen Boyband The Beatles zum internationalen Superstar. Hits wie "Here Comes The Sun", "Yesterday" oder "All You Need Is Love" sind bis heute zeitlose Klassiker. Im Laufe der Jahre kollaborierte er mit zahlreichen erfolgreichen Künstlern wie Rihanna (36), George Michael und den Hollywood Vampires für neue Musik.

Paul McCartney im Februar 2005
Getty Images
Paul McCartney im Februar 2005
Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr und John Lennon am Londoner Flughafen, Februar 1964.
Getty Images
Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr und John Lennon am Londoner Flughafen, Februar 1964.
Könnt ihr nachvollziehen, dass Paul McCartney jetzt Milliardär ist?
75
9


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de