Promiflash Logo
Traurige Diagnose: Leah McSweeney leidet unter Borreliose!Getty ImagesZur Bildergalerie

Traurige Diagnose: Leah McSweeney leidet unter Borreliose!

- Anna Seebauer

Leah McSweeney (41) teilt eine traurige Diagnose mit ihren Fans – bei der Real Housewives of New York City-Star wurde Borreliose diagnostiziert. "Ich bin erschüttert", lauten die traurigen Worte der Designerin in ihrer Instagram-Story. Bei ihrer Community sucht sie Rat: "Bitte schickt mir Erfolgsgeschichten über die Heilung von Borreliose. Es handelt sich um eine neue Infektion, nicht um eine chronische." Auch an ihre Freunde richtet sie einige Worte: "Ich entschuldige mich bei all meinen Freunden, denen ich in den letzten Monaten abgesagt habe, [weil] ich mich beschissen gefühlt habe." Passend dazu veröffentlichte Leah ein Foto von einem Dutzend Blutkonserven, die von den Tests stammen, denen sie sich unterzogen hatte.

Aktuell befindet sich Leah in einem Rechtsstreit mit dem Sender Bravo. Laut den Aussagen der TV-Persönlichkeit sei am Arbeitsplatz regelmäßig Kokain konsumiert worden. Die Droge soll auch unter den Angestellten verbreitet worden sein. In einem langen Statement auf Instagram erklärte sie: "Es ist eine Arbeitsplatzkultur, in der Toxizität, Alkoholismus und Leid nicht nur erwartet, sondern auch gefördert und erleichtert werden. Das ist etwas, für das ich ganz sicher nicht unterschrieben habe und das ich niemals gutheißen würde.

Leah ist nicht die einzige Prominente, die an der Krankheit leidet: Seit einigen Jahren kämpft auch das Model Bella Hadid (27) gegen die Infektionskrankheit. Aufgrund ihres Gesundheitszustands musste sie ihre Arbeit pausieren. Vor einigen Monaten meldete sie sich zurück. "Erster Tag zurück am Set seit fünf Monaten", freute sie sich in einem TikTok-Clip.

Leah McSweeney, Reality-TV-Darstellerin
Getty Images
Leah McSweeney, Reality-TV-Darstellerin
Bella Hadid, Model
Instagram / bellahadid
Bella Hadid, Model
Wie findet ihr Leahs Offenheit über ihre Diagnose?
67
8


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de