Promiflash Logo
Familie von Johnny Wactor (†37) ruft Spendenaktion ins LebenGetty ImagesZur Bildergalerie

Familie von Johnny Wactor (†37) ruft Spendenaktion ins Leben

- Malin Friedrich

Die Familie von Johnny Wactor hält zusammen! Am vergangenen Samstagmorgen wurde der "General Hospital"-Star Opfer eines tödlichen Überfalls. Die Patin des Schauspielers hat nun eine GoFundMe-Aktion ins Leben gerufen, um die Familienangehörigen von Johnny zu unterstützen. "Ich möchte Geld für seine Mutter Scarlett und seine Brüder Lance und Grant sammeln, damit sie in der Lage sind, die Entfernung von über 3.000 Kilometern zurückzulegen, um sich um diese traurige Angelegenheit kümmern zu können", heißt es auf der Crowdfunding-Plattform.

Das Spendenziel der Aktion beläuft sich auf knapp 90.000 Euro. Die Familienangehörige merkte zudem an, dass alle überschüssigen Spendengelder an Wohltätigkeitsorganisationen weitergegeben werden, die Johnny zu einem früheren Zeitpunkt ausgewählt hatte. In der Beschreibung der Spendenaktion hinterlässt sie ihrem Patenkind noch ein paar rührende Worte und schreibt: "Johnny war eine sehr reine Seele. Mein Herz ist gebrochen und es muss Gerechtigkeit für Johnny geben! Wenn Gott will, wird der Mörder verhaftet werden und die Familie wird ihn von Angesicht zu Angesicht sehen."

Bei dem tödlichen Überfall am Samstagmorgen hatten drei Unbekannte versucht, den Abgaskonverter des Autos von Johnny zu stehlen. Obwohl der Schauspieler nicht versucht haben soll, gegen den Diebstahl vorzugehen, geriet er ins Visier der Angreifer. Wie der Bruder des Verstorbenen gegenüber Daily Mail berichtete, habe Johnny sich sogar noch schützend vor seine Kollegin gestellt, woraufhin er dann erschossen wurde. Von 2020 bis 2022 verkörperte er die Rolle des Brando Corbin in der US-amerikanischen Serie "General Hospital".

Johnny Wactor, Seriendarsteller
Getty Images
Johnny Wactor, Seriendarsteller
Johnny Wactor im November 2022
Instagram / johnnywactor
Johnny Wactor im November 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de