Promiflash Logo
Kate Beckinsale wehrt sich gegen Gewichtsverlust-Kommentar!Getty ImagesZur Bildergalerie

Kate Beckinsale wehrt sich gegen Gewichtsverlust-Kommentar!

- Fabienne Stepczynski

In den vergangenen Monaten musste Kate Beckinsale (50) so einiges durchmachen. Ihre Umstände scheinen bei der Schauspielerin zu einem Gewichtsverlust geführt zu haben, wie einem Fan auf Instagram auffällt. Unter ein Video vom Set ihres neuen Films "Stolen Girl" schreibt dieser, sie sei ein bisschen zu dünn geworden: "Du hast immer eine tolle Balance gefunden, aber wenn deine Wangenknochen zu sehen sind, ist das Gleichgewicht verloren." Der Kommentar gefällt Kate so gar nicht – und bevor sie den ganzen Beitrag löscht, schlägt sie mit einer Antwort zurück, die es in sich hat: "Was Sie über mein Aussehen denken und wie ich aussehen sollte, unabhängig von den Umständen in meinem Leben und dem meiner Familie, ist nicht wichtig", betont sie und fügt hinzu: "Ich versuche, einen unerträglichen Verlust zu überleben und eine reaktivierte posttraumatische Belastungsstörung, weil ich als sehr junges Kind allein in der Nacht den fast toten Körper meines Vaters gefunden habe, und arbeite, um die Familie zu unterstützen, die ich verlassen habe."

Die "Pearl Harbor"-Darstellerin geht außerdem noch näher darauf ein, was zu ihrer Gewichtsabnahme beigetragen hat. Sie habe ihren Stiefvater bis zu seinem Tod Anfang des Jahres gepflegt, ihre Mutter habe Probleme und darüber hinaus müsse sie den Verlust ihrer Katze verkraften. Doch das ist nicht alles, denn auch ihr langer Krankenhausaufenthalt habe eine Rolle gespielt. "Ich habe sechs Wochen im Krankenhaus verbracht, weil ich reichlich Blut wegen eines Mallory-Weiss-Syndroms erbrochen habe, das durch den Stress eines ganzen Jahres verursacht wurde und ein Loch zwischen meiner [Speiseröhre] und meinem Magen gerissen hat. Zur gleichen Zeit erlebte ich einen schweren Schub meiner Mastzellenerkrankung, der auch durch Stress, Schock und Trauer ausgelöst wurde", erklärt sie.

Damit ist ihre Antwort aber noch längst nicht beendet. "Die Tatsache, dass du auf Mädchen stehst, die schwerer sind als ich, spielt keine Rolle bei Dingen, die wichtig oder relevant sind. Die Tatsache, dass du der Meinung bist, dass deine Meinung erforderlich ist, um Frauen wegen ihres Aussehens zu schikanieren, ist für mich von Bedeutung, denn es muss aufhören, sich so anzufühlen, als ob es dein oder irgendjemandes Recht wäre", stellt Kate klar. Sein Frauengeschmack sei ihr egal, jedoch nicht, dass er das Gefühl habe, die Welt darüber informieren zu müssen. Sie betont zudem, sich nicht noch einmal dazu zu äußern – bevor sie mit den Worten "Sei besser" abschließt.

Kate Beckinsale, Schauspielerin
Getty Images
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Kate Beckinsale im März 2024
Instagram / katebeckinsale
Kate Beckinsale im März 2024
Könnt ihr Kates Reaktion auf den Kommentar verstehen?
207
51


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de