Promiflash Logo
Lauren Goodger musste mit ihrer Tochter in die Notaufnahme!Instagram / laurengoodgerZur Bildergalerie

Lauren Goodger musste mit ihrer Tochter in die Notaufnahme!

- Charlotte Stehr

Lauren Goodger (37) muss momentan eine schwierige Zeit durchmachen. Ihre Tochter Larose hat gesundheitliche Probleme und muss im Krankenhaus behandelt werden. Die Britin teilte ihren Followern in einer Instagram-Story mit: "Notaufnahme mit meiner Kleinen. Das waren die schlimmsten zwei Nächte." Dazu postet der Realitystar ein Foto aus dem Wartezimmer des Krankenhauses, in dem ein Kinderwagen steht. Auf einem weiteren Bild zeigt sie ihre Tochter, die in einem Krankenhausbett liegt und auf einem Tablet etwas anschaut.

In dem zweiten Post erklärt die TV-Bekanntheit, wie es um Larose steht. "Am Mittwoch hatte sie Heuschnupfensymptome und bekam in der Nacht Fieber. Letzte Nacht hustete sie so stark, dass sie sich übergeben musste", öffnet sich die besorgte Mutter im Netz. Danach sei alles deutlich schlimmer geworden: "Um vier Uhr morgens fing sie an, mit dem Atmen zu kämpfen [...]. Der Hausarzt schickte uns direkt in die Notaufnahme. Sie bekam Steroide und eine Maske mit einer Pumpe, um ihre Atmung zu erleichtern."

Den The Only Way Is Essex-Star scheint die Erkrankung seiner Tochter sehr zu belasten. Im Sommer 2022 hatte Lauren den Tod ihres zweitgeborenen Kindes durchmachen müssen. Gemeinsam mit Charles Drury hatte sie die kleine Lorena bekommen. Allerdings war ihr Baby zwei Tage nach der Geburt verstorben. "Sie war das schönste und gesündeste Baby, was ich je gesehen habe. [...] Worte können nicht beschreiben, wie es als Mutter ist, sein Baby zu verlieren, welches man all die Monate in sich getragen und schließlich zur Welt gebracht hat", hatte die 37-Jährige damals auf Social Media geschrieben.

Lauren Goodgers Tochter Larose
Instagram / laurengoodger
Lauren Goodgers Tochter Larose
Lauren Goodger bei einer Veranstaltung in London 2014
Getty Images
Lauren Goodger bei einer Veranstaltung in London 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de