Promiflash Logo
Prinzessin Beatrice' Ex Paolo Liuzzos Todesursache bekanntGetty ImagesZur Bildergalerie

Prinzessin Beatrice' Ex Paolo Liuzzos Todesursache bekannt

- Kimberley Schmidt

Nun gibt es Gewissheit, was hinter seinem Tod steckt. Vor knapp 18 Jahren ging Prinzessin Beatrice (35) gemeinsam mit Paolo Liuzzo durchs Leben. Im Februar wurde er leblos in einem Hotel in Miami aufgefunden – er starb im Alter von nur 41 Jahren. Nun steht die Todesursache fest: Wie aus dem Autopsiebericht, der Daily Mail vorliegt, hervorgeht, wurde in dem Blut des Kunstberaters eine Mischung aus den Drogen Fentanyl, Kokain, Ketamin und Bromazolam festgestellt – der Gerichtsmediziner führt Paolos Tod auf eine akute Drogenvergiftung zurück.

Am 7. Februar wurde Paolos Körper entdeckt und daraufhin in seine Heimat Long Island überführt. Dort fand eine Woche später auch die Beerdigung statt, wie Page Six berichtet. "Die Polizei beschlagnahmte am Tatort zahlreiche Drogenutensilien", hieß es bereits. Auch Paolos Mutter habe zu diesem Zeitpunkt bestätigt, dass er dafür bekannt gewesen sei, Drogen zu nehmen – die genauen Substanzen konnte sie allerdings nicht benennen.

Paolos Drogenkonsum war in der Öffentlichkeit offenbar auch kein Geheimnis. "Er fing an, eine Menge pharmazeutischer Drogen zu nehmen, aber das führte später zu Kokain und härteren Drogen", berichtete ein Insider gegenüber The Sun. Bereits vor seiner Beziehung zu der Prinzessin soll der Kunstberater mit der Polizei in Kontakt gekommen sein. Damals war er wegen Totschlags eines Studenten angeklagt worden – was später auf Körperverletzung herabgestuft wurde.

Prinzessin Beatrice im Juni 2022 in London
Getty Images
Prinzessin Beatrice im Juni 2022 in London
Prinzessin Beatrice im Oktober 2023
Getty Images
Prinzessin Beatrice im Oktober 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de