Promiflash Logo
Jon Bon Jovis Tochter reagiert nicht auf seinen Song für sieGetty ImagesZur Bildergalerie

Jon Bon Jovis Tochter reagiert nicht auf seinen Song für sie

- Eva Huber

Seit mehr als 40 Jahren hat Jon Bon Jovi (62) einen festen Platz in der Musikbranche. Passend zum Jubiläum feiert er gemeinsam mit seiner Band Bon Jovi jetzt die Veröffentlichung ihres 16. Studioalbums "Forever". Ein Song auf der neuen Platte hat eine ganz besondere Bedeutung für den Rockstar: Den Titel "Kiss The Bride" schrieb er ganz allein für die Hochzeit seiner einzigen Tochter Stephanie. Im Interview mit Apple Music 1 spricht der "Livin' On A Prayer"-Interpret über den emotionalen Entstehungsprozess des Tracks. Dabei verrät Jon ein überraschendes Detail: "Sie war die letzte Person in Amerika, die das Lied hörte." Stephanie habe ihren Vater nach seinem Auftritt in der Show "Good Morning America" dazu aufgefordert, ihr den Song zu zeigen. "Ich musste es ihr schicken, weil ich unterwegs war, und ich habe noch keine Antwort erhalten. Was sagt man dazu? Ich habe keine Antwort erhalten", merkt Jon völlig verdutzt an.

Er habe zeigt sich jedoch verständnisvoll, immerhin sei aktuell eine turbulente Zeit für den vierfachen Vater und seine Familie. "Ihre beiden Brüder heiraten vor ihr, also ist sie im Moment in ihrer eigenen kleinen Welt", erklärt er im Interview. Ganz kalt lässt ihn die ausstehende Meinung seiner Tochter aber trotzdem nicht. Der "Runaway"-Interpret fordert seine Erstgeborene auf: "Es ist verrückt. Ich habe keine Antwort von Steph bekommen. Steph, ruf deinen Daddy an!" Es ist nicht das erste Mal, dass Jon seiner Tochter einen eigenen Song widmet. Als sie gerade fünf Jahre alt war, schrieb er den Titel "I Got The Girl" über die kleine Stephanie. Nun ist sie erwachsen, und das neue Lied ist für ihren Weg zum Traualtar bestimmt. "Es ist Zeit für mich, zur Seite zu treten. Hebe deinen Schleier und lass dich fliegen. Lass den Prediger den Lieblingsspruch der Liebe sagen. 'Du darfst die Braut küssen'", lautet ein Teil des rührenden Songtextes.

Neben seiner Tochter hat der Sänger noch drei weitere Kinder: Romeo (20), Jesse (29) und Jake (22). Letzterer stand kürzlich wegen seiner heimlichen Hochzeit mit Millie Bobby Brown (20) in den Schlagzeilen. Papa Jon wurde die Ehre zuteil, die schönen Neuigkeiten zu verkünden. "Sie sind großartig, sie sind absolut fantastisch, es war eine sehr kleine Familienhochzeit und die Braut sah umwerfend aus und Jake ist so glücklich, wie er nur sein kann", schwärmte der Rocker in der Sendung "The One Show".

Dorothea Hurley, Stephanie Rose Bongiovi und Jon Bon Jovi
Getty Images
Dorothea Hurley, Stephanie Rose Bongiovi und Jon Bon Jovi
Jake Bongiovi, Millie Bobby Brown, Dorothea Hurley und Jon Bon Jovi
Getty Images
Jake Bongiovi, Millie Bobby Brown, Dorothea Hurley und Jon Bon Jovi
Wie findet ihr Jon Bon Jovis Geste, einen Song für seine Tochter zu schreiben?
162
6


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de