Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones waren kurz getrenntGetty ImagesZur Bildergalerie

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones waren kurz getrennt

- Louisa Riepe

Michael Douglas (79) plaudert aus dem Nähkästchen! Der Schauspieler und seine Frau Catherine Zeta-Jones (54) hatten sich im Jahr 2000 das Jawort gegeben und gelten seitdem als absolutes Hollywood-Traumpaar. Doch wie der "Unlocked"-Darsteller nun ausplaudert, lief es auch bei den beiden nicht immer ganz rund. Nachdem im Jahr 2010 bei dem Leinwandstar Kehlkopfkrebs diagnostiziert worden war, kam es zwischen ihm und seiner Liebsten zu einer Liebeskrise, die schlussendlich zu einer kurzen Trennung führte.

"Doch wir haben beide erkannt, dass wir uns lieben und es sich lohnt, daran zu arbeiten, damit unsere Beziehung funktioniert", erklärt er im Interview mit Bunte und fügte hinzu, dass der Abstand ihnen geholfen habe: "Wir haben uns nicht getrennt, weil sich einer von uns in jemand anderen verliebt hat, sondern weil wir einen Weg finden mussten, wie wir zusammen unsere Liebe und unser Leben genießen können."

Doch war das möglicherweise nicht die einzige temporäre Trennung der Hollywoodstars? Erst vor einigen Monaten machten Gerüchte die Runde, dass Michael und Catherine sich getrennt hätten. Das berichtete damals eine Quelle gegenüber Radar Online: "Die Ehe ist vorbei, aber sie wollen nicht die ganze Scheidungs- und Trennungssache durchziehen." Der Grund für das angebliche Liebes-Aus soll der große Altersunterschied des Paares gewesen sein. Allerdings zeigten sich die Schauspieler nur wenige Monate später schon wieder vereint und genossen einen gemeinsamen Urlaub.

Michael Douglas, Schauspieler
Getty Images
Michael Douglas, Schauspieler
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Schauspieler
Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Schauspieler
Überrascht es euch, dass Michael und Catherine einige Zeit getrennt waren?
70
50


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de