Also, dass „Finanzkrise“ das meistbenutzte Wort 2008 ist, wissen wir ja mittlerweile. Doch nun nutzt Jenny McCarthy die Gelegenheit um ihr Shampoo, oder besser gesagt, sich selbst, zu vermarkten. Dabei hat es die Lebensgefährtin von Jim Carrey nicht einmal nötig, sich mit solchen Aktionen zu präsentieren. Denn Jimmy-Boy schenkte ihr vor kurzem 50 Millionen Dollar für eine finanzielle Absicherung, da er nicht mehr heiraten möchte. Ist doch eigentlich ganz nett…

Aber Jenny scheint das nicht zu reichen und hat sich da eine ganz schlaue Kampagne überlegt. Festhalten bitte, denn der Grund dieser Aktion ist, dass das menschliche Erscheinungsbild durch die Finanzkrise nicht leiden solle und jeder den Zugang zu Kosmetik haben müsse. Hauptsache die Optik stimmt…

Der Cast von "The Masked Singer" bei einer Pressekonferenz
Getty Images
Der Cast von "The Masked Singer" bei einer Pressekonferenz
Nick Cannon, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Robin Thicke bei der Premiere von "The Masked Singer"
Getty Images
Nick Cannon, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Robin Thicke bei der Premiere von "The Masked Singer"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de