Das Haus des Sängers sieht nicht nur aus wie eine Müllhalde, jetzt soll es dort auch noch spuken! Der Skandalrocker glaubt, dass im westlichen Teil seines Hauses Geister leben, die des Nachts wilde Partys feiern. Und was mach der Herr dann? Genau, er versteckt sich. Ist immerhin ganz schön gruselig so ganz allein nur mit 13 Katzen in einer neun-Zimmer-Villa.

Vielleicht würden die Gespenster von ganz allein verschwinden, wenn er weniger Drogen nehmen würde. Das ist natürlich nur eine Theorie.

Pete Doherty, Musiker
Getty Images
Pete Doherty, Musiker
Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013
Getty Images
Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de