Das war wohl ein Schuss, der gewaltig nach hinten losgegangen ist für unsere Party-Blondine Paris Hilton! Sie hatte sich nämlich mit Prinz Harry verabredet, vielleicht in der Hoffnung doch noch eine Prinzessin werden zu können. Doch der frische Single erschien einfach rotzfrech nicht zu der Verabredung.

Harry, der sich gerade von seiner Chelsy getrennt hatte, wollte sich angeblich ernsthaft mit Paris in der Nacht vom vergangenen Freitag auf den darauffolgenden Samstag in London treffen. Wahrscheinlich hat er dann aber doch kalte Füße bekommen, das Partygirl könne seinem Image schaden und hat dafür gesorgt, dass sein Bodyguard bei Hilton anrief und ihr eine Absage erteilte. Einen wirklichen Grund für das geplatzte Date hatte Paris nicht wirklich erfahren, aber sie gibt trotzdem nicht auf.

Das nächste Mal, wenn sie London wieder unsicher macht, will sie ihn erneut treffen. Angeblich hegen die beiden sogar regen Kontakt, seitdem sie sich vor einem Jahr kennengelernt hatten. Aber warum gibt Harry ihr dann so dreist einen Korb? Naja, die hätten eh nicht zusammen gepasst…

Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Chelsy Davy und Prinz Harry, 2010
Getty Images
Chelsy Davy und Prinz Harry, 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de