Dass der Sänger ein Faible für außerirdisches Leben hat, ist ja schon länger kein Geheimnis mehr – wie ernst er es jedoch wirklich meint, zeigt sich erst jetzt: Das ehemalige Mitglied von „Take That“ ist einer Ufo-Suchgruppe beigetreten. Praktischerweise befindet sich diese nahe seines neuen Heims in den englischen Cotswolds. Übung hat der Schmusebarde ja bereits: Schon früher hat er von einer Sternwarte in Arizona aus das All erkundet. Hoffentlich wird Robbie nicht so ein fanatischer Alien-Freak, der überall dahin reist, wo mal wieder was Blinkendes am Himmel gesichtet wurde! Ein neues Album würde die Menschheit sicher mehr erfreuen.

Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Getty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de