Wie man sich doch täuschen kann! Wer die Schmusesongs von Enrique Iglesias hört, der wird sofort annehmen, dass der Sänger ein richtiger Romantiker sein muss. Aber von wegen! Der Sänger bezeichnet sich selbst als „nicht besonders“ gefühlsbetont und wünscht sich öfter mal eine etwas ausgeprägtere romantische Ader. Vor allem beim Schreiben von Songs wäre das sehr nützlich.

Enqrique vergleicht sich in dieser Hinsicht mit Komikern, von denen man auch immer annimmt, sie seien im wahren Leben besonders lustige Menschen. Das trifft aber ebenfalls in den wenigsten Fällen zu. Naja, solange wenigstens seine Songs vor Romantik triefen, kann er ja trotzdem weiterhin gut schlafen. Denn wenn Enrique es seinen Fans nicht direkt auf die Nase bindet, wird es bestimmt niemandem auffallen, was für ein Romantik-Muffel er eigentlich ist.

Enrique Iglesias und Ricky Martin im März 2020 in Kalifornien
Getty Images
Enrique Iglesias und Ricky Martin im März 2020 in Kalifornien
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Steve Marcus/Getty Images
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de