Jeden Tag hört man neue Gerüchte um das Prügel-Paar. Erst bestätigt der Produzent, das gemeinsame Lied sei schon fertig gestellt, dann doch wieder nicht und nun soll es angeblich überhaupt gar kein Duett gegeben haben. Bekommt da jemand kalte Füße?

Entgegen der Gerüchte und vermeintlichen Bestätigungen ist nun nämlich angeblich sicher, dass es kein Duett von Rihanna und Chris Brown geben wird.

Die Mutmaßungen waren entstanden, nachdem Produzent Polow da Don die Stimmen von den beiden aufgenommen hatte. Diese waren aber für separate Demo-Tapes gedacht, um anderen Künstlern, die an dem Song interessiert sein könnten eine Idee zu vermitteln, wie das Lied später umgesetzt werden sollte, und war entgegen der Annahmen nie dazu bestimmt für ein Duett verarbeitet zu werden.

Also werden Rihanna und ihr Chris wohl keine „Musiktherapie“ für die Bewältigung ihrer Probleme anstreben.

Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de