Für viele verheißt die Zahl 13 nichts Gutes, doch für Taylor Swift (19) ist sie ein echter Glücksbringer. Bei Konzerten malt sie sich die Zahl sogar groß und bunt auf ihre Hand. „MTV News“ verriet die Sängerin jetzt, warum sie so wichtig für sie ist: „Das ist echt komisch. Ich wurde am 13. geboren. Ich wurde an einem Freitag, den 13. 13 Jahre alt. Mein erstes Album erreichte nach 13 Wochen Goldstatus. Mein erster Nummer-1-Hit hatte ein 13-Sekunden-Intro. Jedes Mal, wenn ich einen Preis gewonnen habe, saß ich entweder auf Platz 13, in der 13. Reihe, im 13. Abschnitt der Reihe M, was der 13. Buchstabe des Alphabets ist.“ Das ist ja schon beinahe gruselig!

Überraschungsgast Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2018
Lisa O'Connor / Getty Images
Überraschungsgast Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2018
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2018
Taylor Swift, Sängerin
Getty Images
Taylor Swift, Sängerin
Charli XCX, Camila Cabello und Taylor Swift
Christopher Polk/Getty Images for TAS
Charli XCX, Camila Cabello und Taylor Swift
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Frazer Harrison / Getty Images
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards in Las Vegas
Lisa O'Connor/AFP/Getty Images
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards in Las Vegas
Taylor Swift bei dem Auftakt ihrer 2018 Reputation Stadium Tour in Arizona
Kevin Winter / Getty Images for TAS
Taylor Swift bei dem Auftakt ihrer 2018 Reputation Stadium Tour in Arizona
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Kevin Winter / Getty Images
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Taylor Swift, Musikerin und Schauspielerin
Frazer Harrison / Getty Images
Taylor Swift, Musikerin und Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de