Der King of Pop muss sich mit einer schockierenden Nachricht auseinandersetzen: Ärzte haben bei Michael Jackson (50) Hautkrebs diagnostiziert. Laut der „Sun“ haben die Mediziner die verdächtigen Flecken auf seinem Oberkörper und seinem Gesicht als Krebs identifiziert. Ein Bekannter der Musikers erklärt der Zeitung: „Zuerst hat er sich große Sorgen deswegen gemacht, dann versicherten ihm aber die Ärzte, dass man seine Krankheit behandeln könne und er wieder gesund werde.“ Seine Auftritte sollen allerdings nicht in Gefahr sein: „Er besteht darauf, dass sich die Behandlungen nach den Auftritten richten und die Show weitergehen muss.“ Mutet sich der Sänger da nicht zu viel zu?

Experten haben bereits früher davor gewarnt, dass Hautbleichungsmittel Krebs verursachen können. Doch Michael bestreitet immer noch vehement, sich einer solchen Behandlung unterzogen zu haben.

Michael Jackson, 1992
THIERRY SALLIOU/AFP/Getty Images
Michael Jackson, 1992
Michael Jackson in New York City 2001
George De Sota / Getty Images
Michael Jackson in New York City 2001
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996
Phil Walter / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996
Michael Jackson bei einem Konzert 1996
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert 1996
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de