Es scheint so, als vergehe kein Tag ohne eine weitere Millionenspende von Angelina Jolie und Brad Pitt .

Nach ihrer großzügigen 1 Million-Dollar Spende an das St. John’s Krankenhaus in Springfield, legt das Promi-Pärchen nochmal einen drauf. Eine weitere Million Dollar ließen die Beiden über ihre eigene „Jolie-Pitt-Foundation“ Menschen in Pakistan zukommen, die vor den Taliban flüchten müssen.

Angelina ist zusätzlich Sonderbotschafterin des UNO-Hochkommissariats und nahm Anfang der Woche eine Videobotschaft auf, in der sie nochmals appelliert, sich nicht von den Flüchtlingen abzuwenden, da sie die verletzlichsten Menschen auf Erden seien. Angelina fordert im Hinblick auf den Weltflüchtlingstag am kommenden Samstag (20. Juni) den Respekt aller Menschen gegenüber den Vertriebenen.

Der Leiter der Flüchtlingsagentur der UNO, Antoine Guterres, bedankte sich für die großzügige Spende und betonte: „Die Situation in Pakistan ist die herausforderndste humanitäre Krise des letzten Jahrzehnts.“

Angelina Jolie und Brad Pitt
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de