„Es ist alles nur geklaut“, sangen schon Die Prinzen. Und das behauptet nun auch der Finne Janne Suni. Er behauptet zu Recht, dass Timbaland (37) seinen Song „Acidjazzed Evening“ geklaut habe und daraus den Hit "Do it" machte. Schon seit langem ist bekannt, dass Timbaland diesen Song verwertete und den eigentlichen Songschreiber nicht eines Wortes würdigte.

Nun bekommt er die Rechnung, da Suni gegen Timbaland und Nelly Furtado (30) klagt, die den Song zusammen sangen.

Wie es weitergeht, wird ein Gericht entscheiden. Denn da häuft sich so einiges an: „Original und zentral identifizierende Melodie, Harmonie und rhythmische Komponente“ seien gestohlen. Ob der Finne Recht behält, wird sich bald klären.

Monique Idlett und Timbaland im Oktober 2018
Getty Images
Monique Idlett und Timbaland im Oktober 2018
Timbaland beim "Something in the Water"-Festival im April 2019
Getty Images
Timbaland beim "Something in the Water"-Festival im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de