Die neueste Steven Soderbergh-Produktion „Moneyball“ ist eine Adaption des gleichnamigen Buches. Die Produktionsfirma Columbia Pictures war aber mit der Drehbuchfassung nicht zufrieden und stoppte die Vorbereitungen für den Dreh. Nicht nur, dass der Oscarprämierte Starregisseur Soderbergh (46) an Bord war, es stand zudem schon der Schauspieler Brad Pitt (45) als Hauptdarsteller fest.

Nun ist aber kurz vor dem Fototermin für die Presse alles abgeblasen worden. Ob Brad Pitt überhaupt noch in die Rolle des „Beane“ schlüpfen wird, ist unklar, denn die Produktion ist vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Das Drehbuch muss schon verdammt schlecht gewesen sein, damit sich Columbia Pictures zu so einem Schritt gezwungen fühlt.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im September 2004
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de