Mit dem Tod von Michael Jackson (50) muss nun auch die groß geplante Comeback-Konzertreihe in London ausfallen.

Knapp 1 Millionen Tickets sollen für die 50 Konzerte bereits verkauft worden sein, doch diese scheinen nun mit dem tragischen Tod des Sängers zu verfallen.

Jetzt bringt sich US-Sänger Justin Timberlake (28) ins Gespräch, der die Konzertreihe trotzdem retten zu wollen.

Seine Idee: Andere große Namen des Musikbusiness zu überzeugen mit ihm zusammen ein Gedenkkonzert zu veranstalten und Michael Jacksons Welthits zu performen, um an den erfolgreichsten Solo-Künstler der Welt zu erinnern.

Denkbar ist tatsächlich ein solcher Auftritt in der Londoner O2, da weltweit alle Prominenten um den Sänger trauern und unter anderem Künstler wie Madonna (50), Britney Spears (27), Beyonce Knowles (27), Cher (63) und Paul McCartney (66) offen ihre Trauer bekunden.

Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Jessica Biel und Justin Timberlake im September 2018 in Los Angeles
Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake im September 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de