Wie bereits berichtet, hat Michael Jackson (✝50) in seinem letzten Willen vermerkt, dass er möchte, dass Diana Ross (65) die Vormundschaft für seine Kinder bekommen wird falls seine Mutter nicht dazu in der Lage ist, sich um sie zu kümmern.

Nun gab die Diva ein Statement zu Michaels letzter Bitte ab. „Ich möchte dass ihr wisst, dass ich, auch wenn ich heute nicht im Staples Center sein werde, in meinem Herzen doch dort bin. Aber ich habe mich dazu entschieden eine Pause zu machen und ruhig zu sein, für mich fühlt sich das richtig an. Michael habe ich sehr geliebt, er war ein geschätzter Teil meiner Welt. Ein Teil meines Lebens, für den ich keine Worte finde, ihn zu beschreiben.

Michael wollte dass ich für seine Kinder da sein werde und das werde ich, wann immer sie mich brauchen. Danke Katherine und Joe, dass ihr euren Sohn mit der Welt und mir geteilt habt. Ich sende der Jackson-Familie meine Liebe und besten Wünsche.“

Diana RossWENN
Diana Ross


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de