Derzeit macht Courtney Love (44) sich bei ihrer ehemaligen Band sehr unbeliebt.Obwohl die Band sich getrennt hat, benutzt Courtney den Bandnamen “Hole“ weiterhin für ihre Solo-Karriere.

Nun meldete sich der Ex-Gitarrist zu Wort und dieser ist nicht sehr erfreut darüber, dass Courtney einfach den Namen verwendet. "Es gibt kein Hole ohne mich. Wenn Courtney ein Solo-Album am Start hat, ist das toll. Ich finde, sie sollte es fertig stellen und es veröffentlichen und es tun. Aber inwieweit das Hole betrifft? Ich stehe für Diskussionen bereit" sagte er in einem Interview.

Doch Courtney fühlt sich im Recht und reagierte dementsprechend auf Twitter: "Oh, ich habe soeben gehört, dass ein früherer Gitarrenspieler meint, ich könne meinen Namen nicht für MEINE Band nutzen - er ist VERRÜCKT. Hole ist MEINE Band, MEIN Name und MEINE Marke!", zickte sie.

Auch die ehemalige Bassistin soll sehr enttäuscht von Courtney sein. Eine “Hole“-Reunion wird es damit wohl nicht mehr geben.

Anne Marie, Hailee Steinfeld und Courtney Love bei den Brit Awards, 2020
Getty Images
Anne Marie, Hailee Steinfeld und Courtney Love bei den Brit Awards, 2020
Courtney Love im März 2019
Getty Images
Courtney Love im März 2019
Courtney Love bei einem Event, 1999
Getty Images
Courtney Love bei einem Event, 1999
Courtney Love im Februar 2016
Getty Images
Courtney Love im Februar 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de