Courtney Love (56) scheint die Lebenssituation von Britney Spears (39) extrem nahezugehen! Dass die Sängerin ihrer Musikerkollegin den Rücken stärkt, dürfte längst kein Geheimnis mehr sein – auch im Streit um Britneys Vormundschaft steht die Künstlerin offen der Blondine zur Seite und bietet ihre Hilfe an. Die Vorkommnisse lassen Courtney offenbar alles andere als kalt: Im Netz coverte sie nun einen von Britneys Songs und brach bei der Performance in Tränen aus!

Via Instagram veröffentlichte Courtney vor Kurzem einen Clip, in dem sie mit ihrer Gitarre eine Akustik-Version von Britneys Single "Lucky" auf ihre ganz eigene Art vom Feinsten gab. Bei der Textzeile "Warum kommen dann nachts diese Tränen?" wurde die 56-Jährige beim Singen allerdings von ihren Gefühlen übermannt und weinte. Doch die US-Amerikanerin riss sich wieder zusammen und sang das Stück weiter bis zum Ende. Dennoch schien ihr Britneys Zustand weitaus näherzugehen als gedacht.

Vor wenigen Tagen stand Britney erstmals seit langer Zeit vor Gericht, um im Prozess gegen ihren eigenen Vater Jamie Spears (69) auszusagen. Dabei brachte die 39-Jährige äußerst erschreckende Details ans Licht: Beispielsweise wurde der "Toxic"-Interpretin weiterer Nachwuchs verboten, indem man ihr unter anderem eine Hormonspirale zur Verhütung gegen ihren Willen eingesetzt hatte.

Britney Spears, Sängerin
MEGA
Britney Spears, Sängerin
Courtney Love, Musikerin
Getty Images
Courtney Love, Musikerin
Britney Spears im Januar 2021
Instagram / britneyspears
Britney Spears im Januar 2021
Wusstet ihr, dass Courtney ein großer Befürworter von Britney ist?113 Stimmen
36
Ja, das habe ich mitbekommen.
77
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de